IServ macht Probleme! - Hermann-Tast-Schule

IServ macht Probleme!

von Ralf Kukowski

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

leider ist durch den Start des bundesweiten Online-Unterrichts heute und das hohe Internet-Aufkommen auch unser HTS-ISERV „in die Knie gegangen“, so dass ein effektives Arbeiten nicht möglich war. Dieses Problem haben viele Schulen. Die Firma ISERV und unser IT-Partner, die Stadt Husum, arbeiten an einer Lösung. Bis dahin müssen wir kreative Lösungen finden (improvisieren). Hoffen wir, dass unser Portal bald wieder erreichbar ist.... Damit wir in den nächsten Tagen sinnvoll arbeiten können, wollen wir (vorübergehend!) unser bisheriges Distanzlernkonzept verändern.

1) Aufgaben für einen Schultag können von den Lehrern bereits am Vortag (ab 18 Uhr) veröffentlicht werden, damit man seine Aufgaben und Dateien in aller Ruhe herunterladen und eventuell ausdrucken oder zwischenspeichern kann. So muss man am Morgen IServ zur Erledigung seiner Aufgaben nicht mehr aufrufen.

2) Videokonferenzen werden jetzt vorrangig auf „hts-bbb.de“ durchgeführt. Der Link wird vorher vom Lehrer herumgeschickt und den müssen sich alle merken (sofort aufschreiben oder speichern), so dass man zur Schulstunde ISERV gar nicht aufrufen muss, um an der Konferenz teilzunehmen, sondern den Link direkt in den Browser schreibt. Beim Start der Konferenz bitte korrekt den eigenen Namen eintragen, damit die Lehrer „hervorragende Mitarbeit“ auch entsprechend würdigen können ;-).

 

3) Der Messenger verbraucht sehr viele ISERV-Ressourcen, deshalb sollte er bitte nur für unterrichtliche Gespräche eingesetzt werden.

 

Wir wünschen allen Geduld und ein gutes Nervenkostüm, bleibt (bleiben Sie) gesund!

Mit freundlichen Grüßen

R. Kukowski und G. Pflaeging

Zurück