Die HTS informiert künftige Sextaner(-Eltern)!

von Nils Bücker

Sollten Sie am Infoabend oder Ihr Kind am Tag der Offenen Tür verhindert sein, so bieten wir Ihnen gern einen individuellen Informations-/Besichtigungstermin an. Bitte senden Sie uns in diesem Fall eine Nachricht.

Wenn Sie unsicher sein, ob die HTS die richtige Schule oder ob das Gymnasium die richtige Schulform für Ihr Kind ist, so bitten wir Sie darum, ein Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen. Gleiches gilt, wenn Ihr Kind Besonderheiten aufweist (zum Beispiel einen Integrationsstatus, relevante Erkrankungen, Besonderheiten im Lern- oder Sozialverhalten,...).

Ein Beratungsgespräch ist verbindlich, wenn die Schulartempfehlung der Grundschule nicht "Gymnasium" lautet.

Für diese persönliche Beratung stehen Ihnen Frau Christiansen, Herr Bücker, Frau Raddatz und Herr Rohloff in der Woche vom 18. bis zum 22. Februar 2019 zur Verfügung. Eine telefonische Anmeldung erbitten wir unter 04841 82111. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihr Kind zu diesem Gespräch mitbringen.

Zur Wahl der Schulart beachten Sie bitte auch die Broschüre "Welche Schule für mein Kind?" sowie den Artikel "Entscheidender Wechsel" in "Schule aktuell".

An der HTS anmelden können Sie Ihr Kind im Anmeldezeitraum vom 25. Februar bis zum 6. März 2019. Frau Oelke nimmt die Anmeldungen von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr entgegen. Am Dienstag, dem 26. Februar stehen wir Ihnen für Anmeldungen zusätzlich von 14 bis 17 Uhr zur Verfügung. Außerhalb der genannten Zeiten erbitten wir eine telefonische Voranmeldung unter 04841 82111.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung mit:

  • den Antrag auf Aufnahme an der HTS
  • den Anmeldeschein (Original!)
  • die Schulartemfehlung (in Kopie)
  • das aktuelle Zeugnis (in Kopie)
  • den Entwicklungsbericht (in Kopie)
  • die Geburtsurkunde (in Kopie)
  • ggfs. den Fahrkartenantrag
  • ggfs. einen Sorgerechtsnachweis (in Kopie)
  • ggfs. Lernplan, Gutachten (in Kopie).

Sollte die Zahl der Anmeldungen an der Hermann-Tast-Schule die durch das Ministerium festzulegende Kapazitätsgrenze der Schule (im Allgemeinen Zügigkeit mal 29) überschreiten, versuchen wir in Abstimmung mit der Theodor-Storm-Schule und den Eltern einen Ausgleich des Überhangs zu erreichen. Sofern dies nicht gelingt, kommen die am 14. November 2013 durch die Schulkonferenz beschlossenen Kriterien zur Geltung: Aufnahmemerkmale für das Auswahlverfahren an der Hermann-Tast-Schule

Im Übrigen gilt der "Aufnahmeerlass" des Ministeriums für Bildung und Kultur vom 21. November 2011 - III 14.

Bis Ende März 2019 erhalten Sie als Eltern von uns schriftlich Bescheid über die Aufnahme bzw. Ablehnung. 

Für weitere Rückfragen steht Herr Bücker unter der Telefonnummer 04841 6633849 oder per Email unter nils.buecker@schule.landsh.de zur Verfügung. 

Wir freuen uns, Sie und vor allem Ihre Kinder in den kommenden Wochen kennenzulernen! 

Nils Bücker (Orientierungsstufenleiter)

Zurück