Böttcher-Wettbewerb Literatur 2021: Thema "Unsicherheit" - Hermann-Tast-Schule

Böttcher-Wettbewerb Literatur 2021: Thema "Unsicherheit"

von Ralph Ettrich

 

Das diesjährige Thema des Böttcher-Wettbewerbs Literatur entstand aus unserer gegenwärtigen und zukünftigen Situation angesichts der Corona-Pandemie, die uns mit Unsicherheit auf fast allen Ebenen unseres Seins konfrontiert ...

Gleichzeitig wurde in der vorbereitenden Diskussion deutlich, dass Unsicherheit generell zum (menschlichen) Leben gehört und uns auch in anderen Bereichen wie Klimaerwärmung, Ideologien, Fremdenfeindlichkeit oder Terrorismus begegnen kann. Desgleichen können wir in Familie und Beziehungen unserer scheinbaren Sicherheiten beraubt werden. Das alles kann zu Selbstunsicherheit im Sinne einer ängstlich-vermeidenden Persönlichkeit führen. Bedeutsam ist deshalb unser Umgang mit diesen Unsicherheiten und damit die Frage nach den Möglichkeiten unseres Menschseins in einer unsicheren Welt.

  • Informationsveranstaltung: Freitag, 04. Dezember 2020
  • Anmeldung bis: 28. Januar 2021 bei BIN oder SHE
  • Abgabetermin der kreativen Texte, der Dokumentation sowie der Rezension: 21.04.2021

 

 

 

Zurück