Willkommen in der virtuellen HTS!

Aktuelles

von Ralph Ettrich

Wem gehört das Saatgut? - Ein Planspiel am CJK

Auf Einladung des Christian-Jensen-Kollegs in Breklum nahm am 23. Juni das Q1-Geo-Profil an einem Planspiel im Rahmen der "Tage der Einen Welt" teil. Zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Theodor-Storm-Schule und des Friedrich-Paulsen-Gymnasiums stritt man im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg (07./08.07.2017) über die Frage: Wem gehört das Saatgut?

Weiterlesen …

von Kai Magnussen

Wir können auch "Bezirk"...Teil II

Auch die Mädchen der Wettkampfklasse III sollen nicht vergessen werden.

Nach einer Demonstration ihrer Fähigkeiten und Möglichkeiten haben sie die Vertreter aus Flensburg und Schleswig-Flensburg mit 5:0 und 8:0 nach Hause geschickt. Im Juli geht es weiter...

Weiterlesen …

von Kai Magnussen

Wir können auch "Bezirk"...Fußball Teil I

Drei Mal (von insgesamt sechs Mannschaften) hatte die HTS den Kreisentscheid gewonnen und sich somit für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert.

Am 15. und 21.06.2017 machten die Mädchen der HTS auch diesen Titel klar und gewannen in den Wettkampfklassen WII (2001-2003) und WIII (2003-2005) den Bezirksentscheid in Rinkenaes (DK) und Kappeln...  

Weiterlesen …

von Max Bruechmann

Die HTS auf der IdeenExpo17 in Hannover

Von 11. bis zum 18. Juni 2017 fand in Hannover die IdeenExpo2017 statt. Bereits zum sechsten Mal war das Expo-Gelände in Hannover Treffpunkt von Wissenschaft und Technik. Angesprochen wurden vor allem Schüler, die noch eine Orientierungshilfe bei der Suche nach einem Beruf brauchen - oder die einfach nur gern mal etwas Neues für sich entdecken wollen. Darunter auch Schülerinnen und Schüler der HTS und ein TV-Team: https://www.youtube.com/<wbr>watch?v=IIDWDxA6rl0

Weiterlesen …

von Nils Bücker

Die Hermann-Tast-Schule Husum lädt ein zur Vernissage „Kunst und Literatur“

Ein besonderer Förderer des Hermann-Tast-Gymnasiums ist seit 1982 der ehemalige HTS-Schüler Max Johann Böttcher, der auch nach seinem Tod mit der Böttcher-Stiftung in der Schulgemeinschaft fortwirkt. Auch in diesem Jahr präsentieren die Mitwirkenden der Sparten Kunst und Literatur ihre Ergebnisse im Rahmen einer Vernissage und Lesung der Öffentlichkeit. Und zwar am Donnerstag, dem 15. Juni, von 18.00 bis 20.00 Uhr im Foyer der Schule. 

Weiterlesen …

von Nils Bücker

Soirée Francaise: Bienvenue!

Die Französischfachschaft der HTS lädt alle Schülerinnen und Schüler herzlich ein zu einem französischen Abend am Donnerstag, dem 15. Juni 2017 um 19.30 Uhr in die Aula. Dort wird über die Schüleraustauschprogramme der HTS mit Genf, Sarlat und Toulouse sowie über das Wirtschaftspraktikum in Frankreich berichtet. Dazu gibt es leckere Crepes und kalte Getränke. Bienvenue!

Weiterlesen …

von Nils Bücker

Freitags kein Mittagessen mehr!

An den Freitagen bis zu den Sommerferien wird in der Mensa kein warmes Mittagessen mehr angeboten, Grund ist die derzeit fehlende Nachfrage an diesem Wochentag. Die Mensa schließt freitags künftig bereits um 12 Uhr. 

Weiterlesen …

von Nils Bücker

Känguru der Mathematik: Die HTS-Preisträger

An dem Wettbewerb "Känguru der Mathematik" haben in diesem Jahr knapp 100 Schülerinnen und Schüler der HTS erfolgreich teilgenommen. Einen dritten Bundespreis erreichten Lana Maj Schwarz (5g) und Marte Bastian (7h). Ein zweiter Bundespreis ging an Anneke-Lea Will (6c), und sogar ein erster Bundespreis wurde Greta Klatt (5g) zuerkannt. Der weiteste Känguru-Sprung (größte Anzahl aufeinander folgend richtig gelöster Aufgaben) gelang ebenfalls Greta Klatt. Wir gratulieren den Preisträgern sehr herzlich!

Weiterlesen …

von Ralf Kukowski

Musik vom anderen Stern - Festival Neue Musik

Am 19.-20.5.17 fand im Schloss vor Husum zum zweiten Mal das "Festival Neue Musik" statt. Dank der Initiative des Rotary Club Husum wurden auch in diesem Jahr für interessierte Schüler Workshops angeboten, in denen sie sich unter Anleitung renommierter Musiker auf ihren Instrumenten mit Neuer Musik auseinandersetzen konnten. Zwei Workshops...

Weiterlesen …

von Max Bruechmann

Algometer auf Jungfernfahrt

Nun war es endlich soweit. Das Algometer wurde zum ersten Mal in der „freie Wildbahn“ getestet.

Das Schülerprojekt wird seit drei Jahren als Jugend-Forscht-Arbeit kontinuierlich weiterentwickelt. Thore Koritzius und Erik Imgrund bauten ein mobiles Wasserlabor, das schwimmende Algen von anderen Sedimenten unterscheiden kann und so beispielsweise in der Lage ist, den Nähstoffgehalt für anzusiedelnde Muschelbänke zu beurteilen.

Weiterlesen …