Wirtschaftspraktikum (15.-25.01.2018)

Das Praktikum findet vom 15.01. (Montag) bis zum 25.01.2018 (Donnerstag) statt. Die Praktikantinnen und Praktikanten sind im „Lernort Betrieb“ wie in der Schule unfallversichert. Für die Schülerinnen und Schüler besteht während des Praktikums im Betrieb wie in der Schule Anwesenheitspflicht. Nach Beendigung des Praktikums müssen die Schülerinnen und Schüler einen schriftlichen Bericht anfertigen.

Der Besuch einer betreuenden Lehrerin bzw. eines Lehrers gilt im Besonderen auch einer Vertiefung der Kontakte und dem Erfahrungsaustausch zwischen Schule und Betrieb.

Ziele des Praktikums: Im Wirtschaftspraktikum sollen die Schülerinnen und Schüler die im Unterricht erworbenen Kenntnisse über die Wirtschaft, die Berufs- und Arbeitswelt besonders unmittelbar erfahren. Sie sollen einen Betrieb und seine Organisation, seine Stellung, seine Arbeit im Wettbewerb am Markt und als Sozialgebilde verstehen lernen. Auch die Erfahrung eines Arbeitstages mit all seinen Belastungen und Alltagserscheinungen ist Ziel des Praktikums.

Die Fachschaft WiPo an der HTS

Anwesenheit während des Praktikums

Da die Teilnahme am Berufspraktikum für die Schüler der Q1-Phase verbindlich ist, erbitten wir von den Praktikumsbetrieben eine Praktikumsbescheinigung, auf der neben der Anwesenheit auch die Tätigkeit während des Praktikums umschrieben und der Praktikant/die Praktikanten beurteilt werden kann. Die Schüler bringen das entsprechende Formular mit, es sollte ihnen am letzten Tag ausgehändigt werden. Sollten weitere Bescheinigungen notwendig oder das Formular verloren gegangen sein, finden Sie nachfolgend eine pdf-Version zum Selbstausdrucken.

Materialien für die Schüler

Hier finden Sie alle Materialien zum Wirtschaftspraktikum. Neben der Ihnen zur Verfügung gestellten "Handreichung zum Praktikum 2018" erhalten Sie hier noch "Hinweise zur Gliederung des Berichts, zum richtigen Zitieren und Bibliografieren" und zu den "Rechtlichen Rahmenbedingungen".

 

 

Zurück