Betriebspraktikum Klasse 9

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben sich freundlicherweise bereit erklärt, im Rahmen des Betriebspraktikums der 9. Klassen für Gymnasien eine Schülerin oder einen Schüler der Hermann-Tast-Schule in der Zeit vom 13.-24.11.2017 aufzunehmen. Für diese Bereitschaft möchten wir Ihnen sehr danken.

Die meisten Schüler/-innen sind 14-15 Jahre alt; alle sind während der Tätigkeit in Ihrem Betrieb versichert, weil es sich um eine Schulveranstaltung handelt.

Ziel des Praktikums ist es, den Schülerinnen und Schülern einen direkten Einblick in die Arbeitswelt zu vermitteln. Wenn es möglich ist, sollen sie die Betriebsorganisation kennenlernen, das Wirtschaften im Betrieb erleben, den Betrieb als Sozialgebilde und insbesondere den möglichst achtstündigen Arbeitstag mit seinen Belastungen und Alltagserscheinungen erfahren.

Uns geht es besonders auch um die Persönlichkeitsstärkung der jungen Menschen. Für eine möglichst umfassende Einführung der Schüler in Ihren Betrieb zu Praktikumsbeginn wären wir Ihnen sehr dankbar.

Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler und die Beurteilung des Praktikumsberichts findet durch die WiPo-Lehrkräfte statt, die Ihnen im Normalfall auch einen Besuch abstatten werden.

Helmut Nürnberg, Mittelstufenleiter

Meldung des Praktikumsbetriebes

Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus. Alternativ können Sie uns die Rückmeldung auch postalisch (HTS, Am Bahndamm 1, 25813 Husum) oder per Fax (04841/3371) zusenden.

Bitte vermeiden Sie Sonderzeichen, da diese das Versenden des Formulars verhindern!

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.

Realschulabschluss am Gymnasium

Schülerinnen und Schüler, die von der 10. Jahrgangsstufe des Gymnasiums auf Beschluss der Zeugniskonferenz in den 11. Jahrgang der Oberstufe versetzt worden sind, haben damit den Realschulabschluss erworben.