Die Storm-Gesellschaft

Die Theodor-Storm-Gesellschaft wurde 1948 gegründet und ist mit etwa 1.100 Mitgliedern aus aller Welt eine der größten literarischen Vereinigungen Deutschlands.

Sie will durch Museum und Archiv, durch Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen ein zeitgemäßes Bild des Dichters Theodor Storm vermitteln und sein literarisches Werk lebendig halten.

Die Theodor-Storm-Gesellschaft und die Hermann-Tast-Schule verbindet eine enge Kooperation, die in der Vielzahl gemeinsamer unterrichtlicher und außerunterrichtlicher Projekten ihren Ausdruck findet. 

Sie finden den Internetauftritt der Storm-Gesellschaft hier.