Berufsorientierung an der HTS

Informationen zu den Themen Beruf, Studium und Karriere treffen nahezu täglich in der HTS ein. Flyer und Magazine legen wir deshalb grundsätzlich in den beiden Aufstellern im Pausenzentrum (an der weißen Wand) aus. Daneben informieren Plakate über Aktionen und Termine.

Was kann man dort konkret finden:

  • Stellenausschreibungen regionaler und überregionaler Arbeitgeber
  • Informationen über Auslandsaufenhalte
  • freie Plätze für den Bundesfreiwilligendienst, das FÖJ oder FSJ, ...
  • Informationen zum Studienangebot einzelner Hochschulen
  • Ankündigungen von Terminen zu Messen und Schnuppertage einzelner Unis/FHs
  • aktuelle Magazine wie audimax oder den Hochschulanzeiger

Informieren und mitnehmen sind ausdrücklich erwünscht!

Ralph Ettrich, StR
zuständig für Berufsorientierung an der HTS

Berufs- und Studienberatung der Bundesagentur für Arbeit

Links zur Berufs- und Studienorientierung

BerufeNet – das Netzwerk für Berufe – ist ein Online-Angebot, das umfassend (3.200 aktuelle und weitere ca. 4.800 archivierte Berufsbeschreibungen), systematisch (strukturiert nach einheitlichem Schema bis zu 60 Informationsfeldern pro Beruf), komfortabel (differenzierte und interessante Suchmöglichkeiten), multimedial (Texte, Bilder, Filme und weiterführende Links), praktisch (Verknüpfungen der Berufsbeschreibungen mit Ausbildungs-, Arbeits- und Bewerberangeboten), aktuell (laufende Aktualisierung der Informationen mit monatlicher Veröffentlichung und regelmäßige Qualitätskontrolle) und kostenlos allen Nutzergruppen zu Informationszwecken zur Verfügung steht. zum BerufeNet

Der Hochschulkompass enthält tagesaktuelle Informationen über alle Studien- und Promotionsmöglichkeiten sowie internationalen Kooperationen deutscher Hochschulen. Zudem befinden sich im Hochschulkompass der Studium-Interessentest (SIT) und die offizielle bundesweite Studienplatzbörse. Zum Hochschulkompass

StudyCheck.de ermöglicht es eingeschriebenen Studenten und Absolventen Erfahrungsberichte über ihr Studium zu verfassen und diese Erfahrungen mit Studieninteressenten zu teilen. Diese Erfahrungsberichte dienen vielen Schülerinnen und Schülern als wertvolle Orientierungshilfe bei der für sie so zentralen Frage „Was kommt nach dem Abitur?“. Die Nutzung des Portals ist hierbei kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Das Portal ist bereits seit 2013 online und wird von der Interessengemeinschaft zur Förderung der deutschen Hochschullandschaft betrieben.

mystipendium

MyStipendium.de ist eine Stipendienplattform, die Schüler, Studierende und Doktoranden dabei helfen will, kostenlos alle Stipendien- und Auslandsstipendienangebote schnell zu überblicken und erfolgreich die eigene Bewerbung vorzubereiten.
Erstmalig wurden die Förderangebote für die Studien- und die Auslandsstudienfinanzierung systematisch nach 34 Bewerbungsvoraussetzungen erfasst, wie bspw. Studienfach, Beruf der Eltern oder die Herkunft des Bewerbers. Anhand dieser 34 Kriterien wird das Angebot an Stipendien für jeden transparent, indem in wenigen Minuten aufgezeigt wird, welche Stipendien wirklich auf das individuelle Profil passen. Das Angebot "mystipendiun.de" unterscheidet sich wesentlich von bisher vorhandenen Stipendiendatenbanken. zu mystipendium.de 

Orientierungstest zur Berufs- und Studienwahl

In Zusammenarbeit mit der Leuphana Universität Lüneburg hat Schülerpilot einen Orientierungstest zur Berufs- und Studienwahl, zu finden unter www.schülerpilot.de, für Schüler online gestellt.  Der Test ist einfach zu bedienen und arbeitet auf Grundlage bewährter psychologischer Modelle. Er wurden an Ihre Bedürfnisse angepasst und ermöglicht Ihnen eine erste Einschätzung der eigenen beruflichen Interessen und Fähigkeiten. Die aktuelle Version finden Sie unter: www.schuelerpilot.de/orientierungstest

Ask a student: Studieren probieren

Durch das Projekt "Ask a student" erhalten Schülerinnen und Schüler unserer Schule einen fachspezifischen Einblick in den Unialltag der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und die Gelegenheit, sich mit Studierenden auszutauschen. Die Teilnehmer besuchen eine Lehrveranstaltung, erkunden den Campus und können Fragen rund ums Studium stellen.

In jedem Semester bieten Mentorinnen und Mentoren aus vielen Fächern Treffen an. Diese finden Sie u.a. auf der Webseite von Perle (http://www.perle.uni-kiel.de/de/studienberatung) oder unter Termine (s. links). Auf der "Perle-Seite" können Sie sich auch direkt für einen Workshop anmelden.

Interessant sind die Veranstaltungen vor allem für Schülerinnen und Schüler der Qualifizierungsphase (Klasse 12 und 13). Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei Herrn Ettrich.

Orientierungstest zur Studienwahl

Vorlesungs-Skripte herunterladen bei Uniturm.deUm Schülerinnen und Schülern die Entscheidung für den richtigen Studiengang zu erleichtern, hat die Firma Pharetis GmbH zusammen mit Psychologen einen Studienwahltest entwickelt. Basierend auf der Myers-Briggs-Methode hilft der Test zuverlässig herauszufinden, welcher Studiengang und welche Berufe zur eigenen Persönlichkeit und zu den individuellen Interessen passen.
 
Der für Schülerinen und Schüler kostenlose Test ist auf der Webseite http://www.uniturm.de/studienwahl abrufbar.

Zurück